Tierheilpraktikerin
Heike Thiemann
Heike Thiemann - Tierheilpraktikerin - Homöopathie

Ernährung

Ausgewogen - Naturnah - Praktisch

... und natürlich artgerecht - so sollte eine gesunde Ernährung für Mensch und Tier aussehen.

Okapi (Okapia johnstoni)

Im Zeitalter von Fast - Food und Fertigprodukten hat sich auch die Ernährung unserer Haustiere immer weiter von der Natur entfernt. Da kommt es vor, dass der Pflanzenfresser Rind mit Fleischmehl gefüttert wird, Hund und Katze mit Futter auf der Basis von Getreide ernährt werden und die Industrie Joghurtdrops für Kaninchen produziert. Spätestens seit der Rindererkrankung BSE weiß man, dass derartige Fehlernährungen massive gesundheitliche Schäden nach sich ziehen. Typische Zivilisationskrankheiten haben in den letzten 70 Jahren auch bei den Haustieren massiv zugenommen.

Zivilisationskrankheiten
  • Allergien
  • Hautprobleme
  • chronische Durchfälle
  • Diabetes
  • Bauchspeicheldrüsenunterfunktion
  • Nieren - und Lebererkrankungen
  • Immunschwäche
  • Wachstumsstörungen
  • Tumorerkrankungen
Ein Zusammenhang mit der in diesem Zeitraum eingeführten Ernährung der Tiere mit Fertigfutter wird immer häufiger diskutiert.

Tierhalter haben eine große Verantwortung, denn im Gegensatz zum Wildtier haben Haus - und Nutztiere kaum die Möglichkeit, das Futter ihren Instinkten gemäß auszuwählen. Sie sind davon abhängig, was wir ihnen als Nahrung anbieten.

Gesundheit und Ernährung stehen in einem engen Zusammenhang. Wie beim Menschen wird auch beim Tier die Entstehung vieler Krankheiten durch eine ungünstige Ernährung gefördert. Eine gesunde, ausgewogene und auf die ursprünglichen natürlichen Bedürfnisse des Tieres zurückgeführte Ernährung stärkt das Immunsystem und hilft so, Krankheiten vorzubeugen.

Im Rahmen einer naturheilkundlichen und ganzheitlichen Behandlung hat daher immer auch der Blick auf die Fütterung des Tieres große Bedeutung für den Heilungsverlauf.

Trockenfutter - Büchsenfutter - selbst gekocht oder roh? Wie stellt man eine gesunde Mahlzeit für Hund oder Katze zusammen?